Night Star Express: Erstmals vier Millionen Sendungen befördert

Mit einem deutlich gesteigerten Transportvolumen hat Night Star Express im Geschäftsjahr 2010 an das Wachstum der Vorjahre angeknüpft.
Redaktion (allg.)
Erstmals hat der Nachtexpress-Spezialist eigenen Angaben zufolge mehr als vier Millionen Sendungen transportiert - mit rund 650 Fahrzeugen. Eine Sendungssteigerung von über 14 Prozent konnte erzielt werden. Damit habe der Zusammenschluss von sieben mittelständischen Speditionen seine Position stärken können. Den Grund für das anhaltende hohe Sendungswachstum sieht der Geschäftsführer von Night Star Express, Matthias Hohmann, in der stetig steigenden Nachfrage nach wertschöpfender After Sales Logistik. Ein Beispiel für neue Investitionen ist die Inbetriebnahme einer neuen Logistikanlage des Night Star Express Gesellschafters Honold am Standort Stuttgart Anfang Mai 2011. Mit dieser neuen Anlage werde die bisherige Kapazität für das Nachtexpressgeschäft in Stuttgart verdoppelt. Das Objekt hat eine Fläche von 600 Quadratmetern und eine durchgängige Rampe mit zusätzlich 200 Quadratmetern. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »