Werbung
Werbung
Werbung

Niederlande: Talke transportiert Flüssiggase

Die beiden niederländischen Flottenstandorte von Praxair gehen auf die Talke-Gruppe über. Diese gründet die neue Tochtergesellschaft Talke Gas Logistics B.V.
Die Fahrzeuge von Praxair gehören künftig zur Talke-Flotte. (Foto: Talke)
Die Fahrzeuge von Praxair gehören künftig zur Talke-Flotte. (Foto: Talke)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Das neu gegründete Unternehmen führt den Transport verflüssigter Industriegase durch und übernimmt dafür sowohl alle Fahrzeuge als auch die komplette Belegschaft der beiden niederländischen Praxair-Flottenstandorte.

Talke und die zur Gruppe gehörende Spezitrans sind bereits seit Langem europaweit für Praxair tätig. Der deutsche Chemielogistiker ist auf den Transport, die Lagerung und den Umschlag von Chemikalien zahlreicher gängiger Gefahrstoffklassen spezialisiert. Indem er nun die Transportaktivitäten von Praxair übernehme, stärke er seine Position im Segment der Gastransporte, so die Mitteilung des Logistikdienstleisters.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung