Werbung
Werbung
Werbung

Niederlande: Öko-Award für Rabelink

Rabelink Logistics B.V., die niederländische Gesellschaft der Huettemann Gruppe, hat den „Lean and Green Award“ erhalten.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die Auszeichnung ist Teil eines Nachhaltigkeitsprogramms, mit dem der Kohlendioxid-Ausstoß innerhalb von fünf Jahren um mindestens 20 Prozent verringert werden soll. Sie wird vom Nachhaltigkeitsnetzwerk „Connekt Duurzaam Logistiek“ und dem niederländischen Spediteursverband TLN getragen.

Bereits im Oktober legte Rabelink Logistics der TLN ein Maßnahmenpaket zur Treibhausgas-Reduktion vor. Das Logistikunternehmen will seinen Ausstoß bis 2014 um 25 Prozent pro Lademeter senken.

Gemäß eigenen Angaben hat Rabelink dazu ein ganzes Bündel von Einzelmaßnahmen zu einem Gesamtpaket geschnürt. Unter anderem werde den Fahrern in Trainings eine ökonomische Fahrweise vermittelt und die Höchstgeschwindigkeit der Lkw per Begrenzer um sieben Stundenkilometer gedrosselt. Zudem setzt das Unternehmen Öko-Kombis mit deutlich größerem Ladevolumen ein und hat bereits einen Großteil der Transporte in die Schweiz auf die Schiene verlagert.

Ob die angestrebten Ziele zur 25-prozentigen Kohlendioxid-Reduzierung gegenüber dem Jahr 2009 tatsächlich erreicht werden, wird die „Lean and Green“-Jury im Jahr 2014 prüfen. Bewähren sich die Maßnahmen, erhält Rabelink dann seinen ersten „Lean and Green Star“.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung