Werbung
Werbung
Werbung

Niederlande: Luftfracht in Schipol legt zu

Im ersten Quartal 2014 hat die Luftfrachtmenge, die über den Flughafen Schipol abgefertigt wurde, spürbar zugenommen.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Einer Verlautbarung des Flughafen von Amsterdam zufolge beziffert sich die Gesamttonnage auf 392.990 Tonnen. Das entspricht einem Wachstum von 7,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresvergleich. Das erste Quartal 2014 lieferte damit das zweitbeste Ergebnis seit 2011. Nur im vierten Quartal 2013 war die Tonnage höher.

Auf den Destinationen von und nach Asien waren 142.256 Tonnen unterwegs. Das entspricht einem Wachstum von sieben Prozent.

Das Cargo-Aufkommen von und nach Nordamerika legte mit 13,2 Prozent deutlich stärker zu. Insgesamt waren auf diesen Strecken 69.868 Tonnen Güter unterwegs. Die Luftfrachtmenge zwischen Amsterdam und dem Mittleren Osten legte im ersten Quartal um 14 Prozent zu, innereuropäisch waren 10,9 Prozent unterwegs. Nur Afrika schwächelte mit 1,6 Prozent Wachstum und Latein Amerika fiel sogar um 6,1 Prozent zurück.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung