Werbung
Werbung
Werbung

Neustrukturierung: Neska-Intermodal bündelt Vertrieb

Die Alcotrans Container Line GmbH Duisburg ist künftig zuständig für die Vertriebsaktivitäten der Neska-intermodal-Gesellschaften.
Foto: Gabi Schönemann/pixelio.de
Foto: Gabi Schönemann/pixelio.de
Werbung
Werbung
Anna Maria Schmid

Die Eigenständigkeit der einzelnen Unternehmen und Marken sei bei der Neustrukturierung nicht aufgelöst worden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Niederlassung in Hamburg steuere in Zukunft die Aktivitäten der Alcotrans Container Line GmbH. Die Vertriebsmitarbeiter seien in die Alcotrans überführt worden und der zentralen Leitung des Intermodalvertriebs unter Führung von Kai Hansen unterstellt.

„Für uns war früh klar, dass sich die strategischen Entwicklungen im Containermarkt auch in der Organisationsstruktur des gesamten Intermodal-Netzwerks abbilden müssen. Das sichert die erreichte Marktposition und macht sie ausbaufähig", so Volker Seefeldt, Vorsitzender der Geschäftsführung der neska.

Quellenhinweis Bilder (tlw.): Pixelio
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung