Neugründung: Elvis nimmt sich die Verlader vor

Die Elvis AG hat ihre Speditionsaktivitäten ausgegliedert und mit der Elvis Lead Logistics AG ein neue Firma gegründet, die zum Ziel hat, das Logistikmanagement von Großverladern aus Industrie und Handel im Segment der Teil- und Komplettladungen zu optimieren.
Redaktion (allg.)
Vorstand des neu gegründeten Unternehmens ist Brenda Klee. Sie erklärt die Rahmenbedingunen ihrer anvisierten Kunden so: „Der Steuerungs- und Überwachungsaufwand für Großverlader, die ihre Logistikprozesse durch eine Vielzahl von Dienstleistern abbilden lassen, nimmt stetig zu.“ Redundante Logistikstrukturen und geringe Einsparpotenziale bei Transportausschreibungen seien die Folge. Elvis Lead Logistics will die Transportstrukturen und die gesamte Supply Chain der Großverlader analysieren. Im Anschluss sollen bereichs- und unternehmensübergreifende Volumina sowie Strukturen zusammengeführt werden. „Wir garantieren eine uneingeschränkte Neutralität in der Analyse und Konzeptionierung der Supply Chain und übernehmen die Umsetzung sowie die operative Verantwortung“, umschreibt Klee die Dienstleistung der neuen Gesellschaft. (tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »