Neues Tiefkühllagerhaus von Conti Seafrigo Antwerp

Neben dem Einsatz von Sonnenkollektoren und Wärmepumpen wird auch der Einsatz von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen geprüft.

So soll das neue Tiefkühllagerhaus im Hafen von Antwerpen einmal aussehen. (Visualisierung: CSA)
So soll das neue Tiefkühllagerhaus im Hafen von Antwerpen einmal aussehen. (Visualisierung: CSA)
Claus Bünnagel

Conti Seafrigo Antwerp (CSA) hat eine Konzession in der Nähe des Bevrijdingsdok im Hafen von Antwerpen erworben. Das Joint Venture der Conti-Lines Group und Seafrigo wird auf dem rund 6 ha großen Gelände ein Tiefkühllagerhaus mit Platz für über 40.000 Paletten errichten. Seafrigo Antwerp NV wird für den Betrieb, den Umschlag und die Lagerung einer breiten Palette von gekühlten und gefrorenen verderblichen Gütern zuständig sein. Damit will die CSA-Allianz nicht nur ihr maritimes Netzwerk durch starke internationale Partnerschaften erweitern. Auch für das Kühlkettensegment in Antwerpen stellt das Lagerhaus laut CSA einen wesentlichen Mehrwert dar, da die temperaturgeführten Lagerhäuser sehr gut ausgelastet sind und die Nachfrage auf dem Markt derzeit hoch ist.

Einsatz von Sonnenkollektoren und Wärmepumpen

Das 25 m hohe Lagerhaus wird mit einem neuen IT-System ausgestattet, das in Verbindung mit Inspektionen durch Drohnen für eine höhere Gesamtsicherheit und Effizienz auf der Lagerfläche sorgen wird. Auch das Thema Nachhaltigkeit hat für die beteiligten Parteien hohe Priorität. Neben dem Einsatz von Sonnenkollektoren und Wärmepumpen wird auch der Einsatz von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen geprüft. Außerdem soll Abwärme zur Beheizung der eigenen Gebäude genutzt werden. Darüber hinaus erfüllt das neue Gebäude die BREEAM-Grundsätze (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) mit dem Prädikat „Sehr gut“.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »