Neubau: ID Logistics baut in Kaiserslautern

Gazeley wird die Logistikimmobilie errichten.

Ab 2021 betreibt ID Logistics den rund 49.300 Quadratmeter Nutzfläche bietenden Logistikkomplex von Gazeley in Kaiserslautern und baut damit seine E-Commerce Position weiter aus. (Visualisierung: Gazeley)
Ab 2021 betreibt ID Logistics den rund 49.300 Quadratmeter Nutzfläche bietenden Logistikkomplex von Gazeley in Kaiserslautern und baut damit seine E-Commerce Position weiter aus. (Visualisierung: Gazeley)
Redaktion (allg.)
(erschienen bei LOGISTIK HEUTE von Melanie Endres)

Der internationale Kontraktlogistiker ID Logistics erweitert seine Standorte in Deutschland und hat mit Gazeley, einem globalen Entwickler und Investor von Logistikimmobilien und Distributionsparks, einen langfristigen Mietvertrag über eine 49.300 Quadratmeter Nutzfläche umfassende Logistikimmobilie in Kaiserslautern abgeschlossen. Das verkündete ID Logistics am 5. Mai.

Michael Gerke, Senior Development Director bei Gazeley, erklärt: „Die Logistikanlage mit 24-Stunden-Genehmigung ist hinsichtlich der Makrolage und Ausstattung exakt auf die Bedürfnisse von Kunden wie ID Logistics ausgerichtet. Sie bietet eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung sowohl an die Rhein-Main- und die Rhein-Neckar-Region sowie ins Saarland.“

Bereits begonnen

Die Bauarbeiten für die Immobilie haben laut Mitteilung bereits im Dezember 2019 begonnen und sollen Gazeley zufolge sukzessive bis November 2020 übergeben werden. Den GoLive des operativen Betriebs im Industriegebiet „IG Nord“ in Kaiserslautern plane ID Logistics für Januar 2021.

„Das IG Nord ist eine der großen Erfolgsgeschichten der jüngeren Vergangenheit. In ideal verkehrsgünstiger Lage sind hier am nördlichen Stadtrand hoch begehrte Industrieflächen entstanden, die wir inzwischen bereits erweitert haben und gerne auch nochmals erweitern würden. Ich freue mich sehr, dass sich mit ID Logistics nun langfristig ein weiteres zukunftsorientiertes internationales Unternehmen im IG Nord ansiedelt“, so Klaus Weichel, Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern.

40.000 Quadratmeter Logistikfläche

Bei Fertigstellung soll die Immobilie rund 40.000 Quadratmeter Logistik- zuzüglich rund 8.000 Quadratmeter Mezzanine- und circa 1.500 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche umfassen. Der Immobilienkomplex werde mit 86 Überladebrücken, davon zwölf Jumbobrücken, sowie zwölf ebenerdigen Hallentoren ausgestattet. Am ID Logistics Standort Kaiserslautern sollen zukünftig bis zu 500 Mitarbeiter in der Spitze arbeiten.

„Unser neuer Standort in Kaiserlautern stellt einen weiteren Meilenstein für ID Logistics dar, mit dem wir unsere Position als etablierter Kontraktlogistik Dienstleister auch in Deutschland strategisch ausweiten“, kommentiert Robin Otto, Commercial Vice President bei ID Logistics. „Um unser Geschäft erfolgreich durchzuführen, fokussieren wir uns sehr selektiv auf attraktive Standorte und folgen nicht immer den etablierten Logistik Hot Spots. Zu unseren Auswahlfaktoren zählen u.a. eine gute Personalverfügbarkeit, eine entsprechende Größe der Immobilie, die Nähe zu einer oder mehreren größeren Regionen sowie das Verfügbarkeitsdatum für eine schnelle Umsetzung unserer Kontrakte. Auch bietet der Neubau-Komplex in Kaiserslautern mit zweiseitiger Andienung hervorragende Eigenschaften für unser schnell drehendes Logistikgeschäft.“

Richtiger Standort

Vor dem Hintergrund, dass viele der sogenannte Logistik Hot Spots überhitzt sind und Mega-Parks aufgrund der starken Wettbewerbssituation zu Schwierigkeiten in der Personalbeschaffung führen können, werde der richtige Standort für ID Logistics immer mehr zum Differenzierungsfaktor, so ID Logistics-Vicepräsident Otto.

„Als innovationsorientiertes Unternehmen werden wir an unserem neuen Logistikstandort in Kaiserslautern alle Material- und Warenflüsse effizient strukturieren und investieren allein für die Intralogistik rund 10 Millionen Euro“, berichtet Otto. „Wir werden die neueste Generation von Lager- sowie Kommissionier- und Fördersysteme integrieren, zu denen auch Sortieranlagen und Pick-Tower zählen. Allein für den Einbau werden wir rund vier Monate benötigen und hiermit ab September 2020 beginnen.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »