MSC: Hamburger Hafen wurde in Feederdienst aufgenommen

Seit Mitte November wird auch der Hafen Hamburg vom Baltic Loop 3-Feederdienst der Reederei MSC angelaufen, für den insgesamt vier Containerschiffe verkehren.

Seit Kurzem ist Hamburg Anlaufhafen für den MSC-Feederdienst Baltic Loop 3. (Foto: HHM/Hasenpusch Productions)
Seit Kurzem ist Hamburg Anlaufhafen für den MSC-Feederdienst Baltic Loop 3. (Foto: HHM/Hasenpusch Productions)
Anna Barbara Brüggmann

Die Reederei MSC bedient seit Kurzem den Hafen Hamburg mit dem Baltic Loop 3 genannten Feederservice, der zwischen Großbritannien und einigen Ostseehäfen verkehrt. Insgesamt kommen dabei vier Containerschiffe mit Kapazitäten von 2.000-3.500 TEU zum Einsatz. Zu den Anlaufhäfen zählen neben Hamburg auch Wilhelmshaven, Bremerhaven, Portbury (Bristol), Liverpool, Greenock, Le Havre, Antwerpen, Tallinn sowie Riga.

 

„Die Aufnahme von Hamburg in den MSC-Liniendienst Baltic Loop 3 unterstreicht die Bedeutung des Hamburger Hafens als Drehscheibe im Containerverkehr mit der Ostseeregion und Großbritannien“, so Marina Basso Michael, Hafen Hamburg Marketing-Regionaldirektorin Europa.

Basso Michael zufolge hat der Hafen Hamburg in den ersten drei Quartalen 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 3,1 Prozent im Containerverkehr mit der Ostseeregion erzielt. Der Containerumschlag im Verkehr mit Großbritannien habe sich im gleichen Zeitraum auf rund 186.000 TEU eingependelt und sei damit nur knapp unter dem Vorjahresergebnis geblieben.

Als Hamburgs wichtigste Verbindung in die Ostseeregion im Seeverkehr sieht Hamburg Hafen Marketing (HHM) den Nord-Ostsee-Kanal. Pro Jahr werden nach Angabe des HHM zwischen Hamburg und der Ostseeregion mehr als 30 Millionen Tonnen Massengüter und Stückgut transportiert.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »