Michelin: Deutlicher Umsatzanstieg im ersten Halbjahr 2011

Der französische Reifenhersteller Michelin SCPA verzeichnet im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im ersten Halbjahr 2011 ein deutliches Umsatzwachstum von 21 Prozent, auf über zehn Milliarden Euro.
Redaktion (allg.)
Dazu trug die Sparte Pkw und leichte Lkw mit mehr als fünf Milliarden Euro bei, die Nutzfahrzeugsparte schaffte einen Umsatz von über drei Milliarden Euro und die Spezialreifen mehr als 1,5 Milliarden Euro. Michelin verkaufte weltweit rund zwölf Prozent mehr Reifen und konnte dabei auch von der positiven Gesamtmarktentwicklung profitieren. Der Konzern erwartet aufgrund steigender Rohstoffkosten allerdings auch Mehrausgaben von fast zwei Milliarden Euro für das Gesamtjahr 2011, die jedoch durch Preiserhöhungen ausgeglichen werden soll. Beim Ausblick auf 2011 geht der Konzern weiterhin davon aus, den operativen Gewinn gegenüber 2010 steigern zu können.(pek)(pek)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »