Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

Mercedes-Benz: Neues Nutzfahrzeug-Zentrum in der Hauptstadt

Die Daimler AG hat im Südosten Berlins ihr neues Nutzfahrzeug-Zentrum eröffnet und zeitgleich die neue Servicemarke „TruckWorks“ vorgestellt.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Das neue Nutzfahrzeug-Zentrum liegt direkt an der Autobahn A113 sowie nah zum neuen Flughafen Berlin Brandenburg International. Auf über 62.000 Quadratmeter Grundstücksfläche und über 6.450 Quadratmeter Nettogeschossfläche werden Vertriebsleistungen für Transporter, Lkw und Sonderfahrzeuge angeboten. Von den 110 Arbeitsplätzen im Nutzfahrzeug-Zentrum sind 19 neu entstanden. Service und Dienstleistungen sind unter der neuen Marke "TruckWorks" auf die Bedürfnisse von Nutzfahrzeug-Kunden zugeschnitten. Hinzugekommen ist jetzt die Betreuung von Anhängern, Aufliegern und Aufbauten in Herstellerqualität. Das Leistungsspektrum der zunächst 80, bis Jahresende 100 zertifizierten Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentren ist bundesweit einheitlich und umfasst Gewährleistungs- und Kulanzarbeiten, Wartung, Instandsetzung, Pflege und sonstigen Service. Die Ersatzteilversorgung ist über die Logistik der Daimler AG sichergestellt. TruckWorks fasst 16 Kooperationspartner zusammen: Neben den internen Daimler-Partnern finden sich darunter Schmitz- Cargobull, Humbaur, Spier und Junge als Aufbauer, Trailerachsenhersteller SAF, die Marken Bär, Dautel, MBB und Sörensen für Ladebordwände, Knorr-Bremse und Haldex für Brems- und Fahrzeugsysteme sowie Kerstner als Anbieter von Kühlsystemen. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung