Mercedes-Benz: eVans nehmen deutlich zu

Mercedes-Benz Vans zeigt sich zufrieden mit den ersten neun Monaten des Jahres. Insbesondere der E-Van-Sektor konnte zulegen.

Mercedes-Benz Vans steigert weltweiten Absatz im dritten Quartal um 4%. (Bild: Mercedes-Benz)
Mercedes-Benz Vans steigert weltweiten Absatz im dritten Quartal um 4%. (Bild: Mercedes-Benz)
Nadine Bradl

Mercedes-Benz Vans hat in den ersten neun Monaten des Jahres den Absatz der eVans in Summe um ein Drittel gegenüber dem Vorjahreszeitraum (Q1 bis Q3 2021) gesteigert. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Im Berichtsquartal (Q3 2022) habe Mercedes-Benz in Summe rund 100.000 Vans an Kunden übergeben, davon rund 3.300 eVans. 

Absatz bei knapp 100.000

Trotz der weltweiten, anhaltenden Herausforderungen im Bereich der Teileversorgung und Logistik habe die Van-Sparte den Absatz gegenüber dem Vorjahresquartal insgesamt um 4% auf 99.700 Vans gesteigert. Einen besonders starken Beitrag leistete von Juli bis September das Segment der privat positionierten Vans mit einem Plus von 32% (17.200 Einheiten). Mit der V-Klasse und der vollelektrisch angetriebenen Großraumlimousine EQV konnte der Absatz dieser beiden Modelle im mittleren Segment um 21% auf 15.700 Einheiten gesteigert werden. Die seit Sommer dieses Jahres erhältliche, komplett neu eingeführte T-Klasse sowie der gewerblich positionierte Citan konnten zahlreiche Kunden im Small Van-Segment (+86%) überzeugen. Die weiterhin anhaltend hohe Nachfrage im Bereich der Reisemobile wirkt sich nach wie vor positiv auf den Absatz des Marco Polo und aller seiner Derivate aus.

Gewerblicher Absatz stagniert

Die Nachfrage nach den gewerblich positionierten Vans Citan, (e)Vito, (e)Vito Tourer und (e)Sprinter ist in Summe im Berichtsquartal auf dem Niveau des Vorjahres geblieben (82.400 Vans, -1%). Dabei legte der Small Van Citan um fast ein Drittel gegenüber dem Vorjahresquartal zu, während der Absatz des (e)Sprinter im Segment der großen Vans um 8% zurückging. Die mittelgroßen Vans (e)Vito und (e)Vito Tourer verzeichneten eine deutliche Absatzsteigerung von 13%.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »