Werbung
Werbung
Werbung

Mercedes-Benz: Actros-Produktionsstart in der Türkei

Mit dem Bandablauf des ersten Mercedes-Benz „Actros“ im türkischen Werk Aksaray Anfang Dezember ist der Start für die Serienproduktion für den türkischen Markt gefallen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Die in Aksaray produzierten Fahrzeuge sind Herstellerangaben zufolge für den türkischen Markt sowie den Export bestimmt. Aktuell werden die Fahrzeuge als Teilesätze aus Wörth nach Aksaray geliefert. Der Aufbau und die Montage erfolgt vor Ort. Mit der vollständigen Produktpalette in der Türkei und der Montage vor Ort will sich Mercedes-Benz Lkw langfristig zum Standort Türkei bekennen und den Produktionsverbund der Werke Wörth und Aksaray stärken. „Die Actros-Produktion in der Türkei ist ein klares Bekenntnis für das Werk Aksaray. In den nächsten 5 Jahren werden wir 130 Millionen Euro am Standort investieren und damit unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter steigern“, so Wolf-Dieter Kurz, Präsident und CEO der Mercedes-Benz Türk. Zu den Investitionen zählen der Bau einer neuen Montagehalle, die Einführung neuer Lackierungsverfahren sowie die Umsetzung der Erhöhung der lokalen Umfänge der Actros-Produktion. Yaris Pürsün, verantwortlich für die Produktion von Mercedes-Benz Lkw sowie die Werke Wörth und Aksaray sagte: „Wir wollen schnell und flexibel die Nachfrage nach schweren Lkw auf dem türkischen Markt bedienen. Zwei starke Standorte und der Produktionsverbund schaffen die nötige Flexibilität. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter ermöglichen die von unseren Kunden geschätzte „Trucks you can trust“-Qualität unserer Mercedes-Benz Lkw.“ Mercedes-Benz Lkw hat laut eigenen Aussagen in der Türkei einen Marktanteil von über 38 Prozent per November 2010. Für Mercedes-Benz Lkw ist die Türkei der drittgrößte Absatzmarkt nach Deutschland und Brasilien. Mit dem Actros vervollständigt Mercedes-Benz Türk die vor Ort produzierte Produktpalette vom „Atego“ über den „Axor“ bis hin zum Unimog um das Flaggschiff von Mercedes-Benz für den schweren Fernverkehr. Die Produktpalette umfasst neben Sattelzugmaschinen auch die Bauversion des Actros. Die Lkw verfügen alle über BlueTec-Motoren von Mercedes-Benz und erfüllen die Euro 4 und Euro 5-Emissionsrichtlinie. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung