Mehr Beschäftigte bei DaimlerChrysler

DaimlerChrysler hat weltweit die bereinigte Mitarbeiterzahl um rund 3.000 gesteigert.

Redaktion (allg.)

Und das, obwohl es zum Jahresende mit 360.000 etwa 5.000 Mitarbeiter weniger geben wird als ein Jahr zuvor. Dies liege aber an dem Verkauf der Triebwerkstochter MTU mit ihren 8.000 Beschäftigten, sagte Personalvorstand Günther Fleig am Dienstag in Stuttgart. Zum Zuwachs hätten der Ausbau eigener Händlerbetriebe und die positive Entwicklung im amerikanischen Nutzfahrzeuggeschäft beigetragen. Dies werde auch 2004 zu einem leichten Zuwachs an Arbeitsplätzen im Konzern führen.(tpi)

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »