Werbung
Werbung
Werbung

Mecklenburg-Vorpommern wird mit China verbunden

Die ständige Frachtfluglinie zwischen Parchim und der Stadt Zhenghzou in der Volksrepublik China wird am 24. September 2007 offiziell eröffnet.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Das international operierende Logistikunternehmen Link Global Logistics hat durch den Landkreis Parchim in Mecklenburg-Vorpommern den Zuschlag zum Erwerb des Flughafens „Parchim International Airport“ und circa 820 Hektar angrenzende Fläche erhalten. Mit drei Flügen wöchentlich wird ab nächster Woche die Strecke Zhengzou – Urumuchi (China) - Parchim und zurück mit Frachtflugzeugen (Boing 747 L) bedient werden. Die Flughäfen Zhengzou und Parchim planen gemeinsame Aktivitäten für chinesische und deutsche Gewerbeansiedlungen im Umfeld beider Flughäfen. Weitere Aktivitäten zum Ausbau des Parchim International Airport zu einem global agierenden Frachtflug-Drehkreuz zwischen Asien, Europa und Afrika seien geplant.(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung