Werbung
Werbung
Werbung

Mautstatistik: Mehr Kilometer auf mehr Straße

Die aktuelle Mautstatistik des Bundesamts für Güterverkehr weist in den ersten drei Quartalen 2016 einen Anstieg der mautpflichtigen Fahrleistung in Deutschland aus. Zuwachs gab es aber auch bei der mautpflichtigen Straße.
Die mautpflichtige Fahrleistung stieg in den ersten drei Quartalen 2016 um knapp 12 Prozent an. (T. Pietsch)
Die mautpflichtige Fahrleistung stieg in den ersten drei Quartalen 2016 um knapp 12 Prozent an. (T. Pietsch)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

In den ersten drei Quartalen des Jahres 2016 legten Lkw ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf mautpflichtigen Straßen rund 24,4 Milliarden Kilometer zurück. Das geht aus der Mautstatistik hervor, die das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) gerade vorgelegt hat. Demnach liegt die insgesamt mautpflichtig zurückgelegte Strecke um etwa 11,6 Prozent über dem entsprechenden Wert des Vorjahres.

Den Zuwachs führt das BAG auch darauf zurück, dass mit dem 1. Juli 2015 etwa 1.100 Kilometer vierstreifige Bundesstraßen zum gebührenpflichtigen Netz hinzugekommen sind. Seit dem 1. Oktober 2015 werden außerdem Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen bereits ab einem zulässigen Gesamtgewicht von mindestens 7,5 Tonnen zur Kasse gebeten. Betrachte man nur die Fahrleistungen im jeweils dritten Quartal der Jahre 2015 und 2016, so ergebe sich ein Plus von etwa 8,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dieser Anstieg lasse sich auf konjunkturelle Einflüsse zurückführen sowie darauf, dass die Tonnage abgesenkt worden war, schreibt das BAG. Das gebührenpflichtige Netz beider Monate sei vergleichbar.

Der Anteil deutscher Lkw bei den mautpflichtigen Fahrleistungen liegt bei 59,2 Prozent und hat sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um etwa 0,4 Punkte verringert. Unter den gebietsfremden Fahrzeugen war der Anteil derer, die aus Polen stammten mit 14,6 Prozent mit Abstand am höchsten. Lkw aus der Tschechischen Republik erbrachten 4,2 Prozent der mautpflichtigen Fahrleistung, Fahrzeuge aus den Niederlanden 3,0 Prozent.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung