Mars Logistics: 500 eTrailer bei Trailer Dynamics reserviert

Eigenen Angaben zufolge möchte Mars Logistics elektrifizierte Trailer von Trailer Dynamics einsetzen - unter anderem für eine emissionsfreie Transportroute von Istanbul nach Mannheim.

Auf der Messe Transport Logistic in München vereinbarten die Geschäftsführung von Mars Logistics und Trailer Dynamics eine Reservierung von 500 eTrailern. (Foto: Trailer Dynamics)
Auf der Messe Transport Logistic in München vereinbarten die Geschäftsführung von Mars Logistics und Trailer Dynamics eine Reservierung von 500 eTrailern. (Foto: Trailer Dynamics)
Anna Barbara Brüggmann
(erschienen bei LOGISTRA von Tobias Schweikl)

In einem Letter-of-Intent hat der Logistikdienstleister Mars Logistics 500 sogenannte eTrailer von Trailer Dynamics für sich reserviert. Geplant sei, die Fahrzeuge beispielsweise auf einer emissionsfreien Route von Istanbul nach Mannheim einzusetzen. Sie sollen dabei mit elektrifizierten Lkw kombiniert werden und den letzten Streckenabschnitt von Luxemburg bis Mannheim zurücklegen. Der erste Teil der gesamten 2.500 Kilometer langen Strecke wird mit elektrifizierten Zügen zurückgelegt.

„Diese Vereinbarung und der Einsatz von eTrailern ermöglicht es Mars Logistics, den Übergang zu vollständig CO2-freien intermodalen Routen von der Türkei nach Deutschland zu starten“, sagt dazu Göksin Günhan, Präsident von Mars Logistics, und fügt hinzu: „Für uns ist es wichtig, nach neuen Dekarbonisierungslösungen zu suchen, die in unsere Routen integriert werden können. Mit dem eTrailer von Trailer Dynamics ergänzen wir unsere kommerzielle emissionsfreie Fahrzeugflotte um eine zukunftsträchtige Technologie.“

Die elektrifizierten Sattelauflieger von Trailer Dynamics verfügen laut Hersteller über einen elektrischen Antriebsstrang, der den Antrieb der Zugmaschine unterstützt. Eine speziell entwickelte Komponente soll mithilfe einer Sensorik im Königszapfen die Fahrdynamik des Zuggespanns ermitteln. Anschließend justiere sich der eTrailer so, dass die Zugmaschine nicht übersteuert. Der elektrische Antriebsstrang ermöglicht zudem die Energierückgewinnung beim Bremsen, so die Angaben.

„Die Vision von Trailer Dynamics ist es, mit eTrailern einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung der Wirtschaft und einer nachhaltigen und emissionsfreien Langstrecken-Logistik in Kombination mit elektrifizierten Sattelzugmaschinen zu leisten. Mit unserem Partner Mars Logistics gehen wir den nächsten wichtigen Schritt, um diese Vision in die Realität umzusetzen“, erklärt Michael Nimtsch, Managing Director von Trailer Dynamics.

Die eTrailer können je nach Bedarf mit Batterien mit 400 oder 600 kWh ausgestattet werden. Die Reichweite von Elektro-Zugmaschinen könne damit nach Angaben des Herstellers je nach Anwendungsfall um bis zu 600 Kilometer verlängert werden. Der Kraftstoffverbrauch von Dieselfahrzeugen würde „deutlich“ gesenkt, heißt es. Mars Logistics will die 500 eTrailer ab 2025 sukzessive in seinem europäischen Netzwerk einführen.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »