Werbung
Werbung
Werbung

Luxemburg: Palletways weitet Stückgut-Netzwerk aus

Ab dem 1. September 2014 gelten für Luxemburg dieselben Laufzeiten und Tarife wie für Sendungen innerhalb Deutschlands.
Werbung
Werbung
Nadine Bradl

Damit werden Paletten aus ganz Deutschland als Express-Sendung innerhalb von 24 Stunden in Luxemburg zugestellt, teilt der Stückgut-Netzwerkanbieter Palletways mit. Im „Economy-Tarif“ würden die Sendungen dann innerhalb von 48 Stunden ausgeliefert. Dasselbe gelte für den umgekehrten Versandweg palettierter Güter:

Während bislang die Transporte als internationale Sendungen über das Benelux-Hub im niederländischen Nijmegen umgeschlagen werden mussten, dient ab dem 1. September der deutsche Palletways-Zentralhub in Homberg/Efze als Drehscheibe für die Sendungen. Die Straßentransporte zwischen dem Hub und dem westlichen Nachbarland übernimmt die Borne Logistik und Speditionsgesellschaft mbH aus dem grenznahen Trierweiler, teilt Palletways mit.

Deutschland gehört gemeinsam mit Belgien und Frankreich zu den wichtigsten Handelspartnern Luxemburgs. Rund 60 Prozent aller Exporte gehen in diese Länder, und fast 80 Prozent der luxemburgischen Importe stammen von dort.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung