Werbung
Werbung
Werbung

Lufthansa Cargo mit Rekord

Die Frachttochter der Lufthansa hat im Jahr 2006 in ihrem Cargo Center am Frankfurter Flughafen erstmals 1,58 Millionen Tonnen umgeschlagen.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Lufthansa Cargo hat die Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt. Danach wurden 2006 rund 4,5 Prozent mehr Frachtgüter als 2005 umgeschlagen. Insgesamt hätten im Jahr 2006 rund 2,1 Millionen verschiedene Sendungen das eigene Frachtzentrum in der CargoCity Nord passiert, heißt es. Deren Transport zum Frankfurter Flughafen beziehungsweise vom Flughafen zum Empfänger erfolgt nach Angaben des Unternehmens durch Frachtflugzeuge der Lufthansa Cargo und ihrer Partner, durch die Flugzeuge der Lufthansa Passage und innerhalb Europas auch durch LKW. Hjoerdis Stahl, Leiterin des Lufthansa Cargo Centers: „Die Luftfrachtbranche ist und bleibt eine starke Wachstumsbranche. Lufthansa Cargo ist in Frankfurt hervorragend positioniert, um auch zukünftig im weltweiten Luftfrachttransport eine führende Rolle zu übernehmen. Der Frachtumschlag der Lufthansa Cargo in Frankfurt stand im vergangenen Jahr für rund zwei Drittel der insgesamt am Frankfurter Flughafen umgeschlagenen Luftfrachttonnage.“ Das Lufthansa Cargo Center (LCC) wurde 1982 eröffnet. Es gilt als eines der größten Luftfrachtumschlagszentren der Welt. Etwa 80 Prozent aller weltweit transportierten Sendungen der Lufthansa Cargo passieren dieses Logistikdrehkreuz am größten Frachtflughafen Europas.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung