Werbung
Werbung
Werbung

Luftfracht: Rekordjahr 2011 für Köln/Bonn

Mit knapp 743.000 Tonnen Luftfracht wurde im Jahr 2011 auf dem Köln Bonn Airport so viel Tonnage wie noch nie in der Geschichte des Flughafens umgeschlagen.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Köln/Bonn konnte damit den Frachtumschlag um 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. Dieses Geschäftsfeld entwickelte sich nach Mitteilung der Flughafen Köln/Bonn GmbH besonders stark in der ersten Jahreshälfte 2011. Von Januar bis Juni sei die Fracht jeden Monat zweistellig gewachsen. Spitzenmonat sei der Mai 2011 mit einem Plus von 40 Prozent auf 70.761 Tonnen Luftfracht gewesen.

Dieser sei damit der stärkste Monat überhaut am Köln Bonn Airport gewesen. Wachstumstreiber sind nach Angaben des Flughafenbetreibers die US-Carrier UPS und FedEx. „Die Investitionen der Express-Fracht-Airlines in ihre Hubs am Flughafen zahlen sich aus“ so Michael Garvens, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH. In den Rekordzahlen spiegle sich aber auch die erfolgreiche Entwicklung der Tagesfracht in unserem Cologne Bonn Cargo Center wider. Für das Jahr 2012 rechnet Garvens mit einem Anstieg der Verkehrsleistung. Dabei soll die Fracht um fast acht Prozent auf 800.000 Tonnen wachsen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung