Werbung
Werbung
Werbung

Luftfracht: AGC vergrößert Flotte

Die auf dem Flughafen Hahn beheimatete ACG Air Cargo Germany wird ihre aus vier Einheiten bestehende Flotte um zwei weitere Großfrachter aufstocken.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Wie der Luftfrachtoperator mitgeteilt hat, sollen die beiden Langstreckenmodelle B747-400ERF (Extended Range Freighter) voraussichtlich im Oktober ihren Betreib aufnehmen.

Dank ihres aufklappbaren Bugs können die Flugzeuge von vorne beladen werden, was den Transport von langen und sperrigen Gütern ermöglicht. Die B747-400ERF kann bis zu 120 Tonnen pro Start mitnehmen und damit 9.120 Kilometer nonstop fliegen.

Das ist eine um fast 1.000 Kilometer größere Reichweite im Vergleich zum Schwestermodell B747-400SF und eine um rund zehn Tonnen pro Flug höhere Beförderungskapazität. Dadurch sind Nonstop-Umläufe etwa von Deutschland nach Mexiko oder Fernost möglich.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung