Werbung
Werbung
Werbung

Luft- und Seefracht: Noerpel und JAS kooperieren

Die Noerpel-Gruppe kooperiert mit JAS Forwarding Worldwide und will auf diesem Wege die Aktivitäten in den Bereichen Luft- und Seefracht stärken.
Die Noerpel-Gruppe kooperiert bei Luft- und Seefracht-Transporten jetzt mit JAS Forwarding Worldwide (v.l.n.r.): Stefan Noerpel-Schneider (geschäftsführender Gesellschafter Noerpel-Gruppe), Jürgen Erdt (Geschäftsführer der JAS Forwarding GmbH), Stefan Sigg (Managing Director JAS Europe), Rolf Hellwig (Head of Marketing and Sales JAS Forwarding GmbH) und Karl-Heinz Deininger (Leiter des Bereichs Luft- und Seefracht bei Noerpel. Foto: Noerpel
Die Noerpel-Gruppe kooperiert bei Luft- und Seefracht-Transporten jetzt mit JAS Forwarding Worldwide (v.l.n.r.): Stefan Noerpel-Schneider (geschäftsführender Gesellschafter Noerpel-Gruppe), Jürgen Erdt (Geschäftsführer der JAS Forwarding GmbH), Stefan Sigg (Managing Director JAS Europe), Rolf Hellwig (Head of Marketing and Sales JAS Forwarding GmbH) und Karl-Heinz Deininger (Leiter des Bereichs Luft- und Seefracht bei Noerpel. Foto: Noerpel
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Wie nun bekannt wurde, unterzeichneten bereits Mitte März 2017 Stefan Noerpel-Schneider, geschäftsführender Gesellschafter der Noerpel-Gruppe, und Jürgen Erdt, Geschäftsführer der JAS Forwarding Worldwide-Tochter JAS Forwarding, eine Vereinbarungen für die künftige Zusammenarbeit. Mit der Kooperation baut die Noerpel will das Geschäftsfeld Luft- und Seefracht zu einem Kernbereich ausbauen.

Seit April werden sämtliche Luft- und Seefracht-Transporte von Noerpel-Gruppe über das Netzwerk von JAS Forwarding Worldwide abgewickelt. Bereits seit 1952 bietet Noerpel internationale Warentransporte über den Luft- und Seeweg an. Bisher arbeitete das Logistikunternehmen dabei jeweils projektbezogen mit unterschiedlichen Reedereien und Luftfracht-Dienstleistern zusammen.

An acht Speditionsstandorten setzt Noerpel künftig Luft- und Seefracht-Experten ein. Zusätzlich entsteht in der Niederlassung Ravensburg ein Kompetenzteam, das Mitarbeiter und Kunden bei allen Fragen rund um weltweite Transporte berät.

Der neue Partner JAS unterhält über 240 eigene Niederlassungen in 80 Ländern in Nord- und Südamerika, Europa, Südafrika, Middle East, in Südostasien und Australien. In Deutschland und Europa wird JAS künftig auch das Landverkehr-Netzwerk von Noerpel nutzen: Seefrachtsendungen von JAS fasst Noerpel im Vortransport mit eigenen Seefrachtsendungen zusammen und transportiert diese gebündelt zu Konsolidierungslagern in die internationalen Seehäfen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung