Logwin: Erneutes Umsatzwachstum

Der Logistikdienstleister Logwin hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert.
Redaktion (allg.)
Die Logwin AG erzielte im ersten Halbjahr 2008 einen Umsatz in Höhe von etwa 1,04 Milliarden Euro. Gegenüber dem Umsatz im Vorjahreszeitraum in Höhe von rund einer Milliarde Euro entspricht dies einer Steigerung von 3,9 Prozent. Mit der Umfirmierung von 75 Gesellschaften zum 1. Juli 2008 wurde der Marktauftritt des Logwin-Konzerns umgestellt. Gleichzeitig startete das Unternehmen mit „Dann fragen Sie Logwin!“ eine neue Imagekampagne. Das Ergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) beträgt 15,4 Millionen Euro und liegt damit unter Berücksichtigung von Einmalaufwendungen auf Vorjahresniveau. Im Rahmen der unterschiedlichen Ergebnisentwicklung der einzelnen Geschäftsfelder wirken sich die teilweise erheblichen Kostensteigerungen sowie verschiedene Einmalbelastungen konzernweit ergebnismindernd aus. Die Umsatz- und Ergebnisentwicklung der Geschäftsfelder Air + Ocean und Road + Rail bestätigt eigenen Angaben zufolge die im Jahr 2007 eingeführte Neuorganisation. Nicht zufriedenstellend entwickelt sich aus Unternehmenssicht dagegen das Geschäftsfeld Solutions, dessen Ergebnis deutlich unter den Erwartungen liegt. Vor dem Hintergrund der sich abzeichnenden Eintrübung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung wird nunmehr neben einer leichten Abschwächung des Umsatzwachstums eine geringe Steigerung des EBIT und des Nettoergebnisses gegenüber dem Vorjahr erwartet. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »