Logistikimmobilien: Loxxess schafft mehr Platz für Drogerie dm

Die E-Commerce-Logistik der Drogeriemarktkette dm boomt offensichtlich. Logistikdienstleister Loxxess baut deshalb in Tschechien kräftig aus.

Außenansicht der neuen Logistikhalle für die E-Commerce-Logistik von dm-Drogerie Markt. (Foto: Loxxess)
Außenansicht der neuen Logistikhalle für die E-Commerce-Logistik von dm-Drogerie Markt. (Foto: Loxxess)
Redaktion (allg.)
(erschienen bei LOGISTIK HEUTE von Therese Meitinger)

Logistikdienstleister Loxxess erweitert seine Lager- und Logistikflächen am tschechischen Multi-User-Campus „CTPark Bor“ nahe der deutschen Grenze. Das besagt eine Pressemitteilung vom 15. November. Das neue Lager verfügt demnach über mehr als 68.000 Quadratmeter Fläche. Die bereits bestehende Logistikfläche werde damit auf 145.000 Quadratmeter erweitert, heißt es. Die neuen Flächen sollen planmäßig im dritten Quartal 2022 in Betrieb genommen werden.

Loxxess ist im CTPark Bor bereits an zwei Standorten vertreten und für mehrere Kunden wie dm-Drogerie Markt, HD+, Penny, PYUR, Rewe, Vodafone, ZooRoyal und Weinfreunde aktiv. Treiber des Ausbaus ist nach Unternehmensangaben die E-Commerce-Logistik für das Drogerieunternehmen dm-Drogerie Markt, die bereits seit 2017 in den Händen von Loxxess liegt.

dm-Geschäftsführer Christian Bodi, verantwortlich für das Ressort Logistik, sagt zu den Erweiterungsarbeiten:

„Mit den neuen Flächen können wir die hohe und weiterwachsende Nachfrage nach unseren Onlineangeboten abdecken und zugleich noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Mit Loxxess haben wir einen zuverlässigen Partner an der Seite, der unser Wachstum proaktiv und mit innovativen Ansätzen begleitet.“

Loxxess entwickelt SMILE-Konzept weiter

Loxxess will in der neuen Halle auch das für E-Commerce-Logistik erdachte „SMILE“-Konzept weiterentwicklen und investiert zudem rund 50 Millionen Euro in Intralogistiksysteme wie etwa Automatisierungslösungen für die Picking-Prozesse.

„Mit dem Ausbau unserer Leistungen im CTPark Bor tragen wir unseren erfolgreichen Aktivitäten im Bereich der E-Commerce-Logistik Rechnung und schaffen gleichzeitig wichtige Ressourcen für die Entwicklung unseres Kunden“, sagt Dr. Claus-Peter Amberger, Vorstand der Loxxess AG.

Jakub Kodr, Head of Business Development beim tschechischen Projektentwickler CTP Czech Republic, kommentiert die Zusammenarbeit mit Loxxess so:

„Wir sind froh, unsere starke und langfristige Beziehung mit Loxxess im CTPark Bor auszuweiten. Wir wollen auch weiterhin vollumfängliche Services für das Unternehmen und sein Team am Standort bieten.“

Dazu gehörten beispielsweise das ‚Clubhouse‘-Café vor Ort, medizinische Einrichtungen sowie die kürzlich eröffneten Grünflächen für Sport und Erholung, so Kodr weiter.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »