Werbung
Werbung
Werbung

Lkw-Maut: Kilometerleistung steigt

Im ersten Halbjahr 2016 stieg die Fahrleistung mautpflichtiger Lkw im Deutschen Straßennetz um 13,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Das gebührenpflichtige Straßennetz ist zum 1. Juli 2015 um etwa 1.100 Kilometer vierstreifige Bundesstraße angewachsen. (Foto: Toll Collect)
Das gebührenpflichtige Straßennetz ist zum 1. Juli 2015 um etwa 1.100 Kilometer vierstreifige Bundesstraße angewachsen. (Foto: Toll Collect)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Insgesamt legten Lkw ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf mautpflichtigen Straßen rund 16,2 Milliarden Kilometer zurück. Das teilt das Bundesamt für Güterverkehr mit. Laut der Behörde ist der Zuwachs auch darauf zurück zu führen, dass das gebührenpflichtige Straßennetz zum 1. Juli 2015 um etwa 1.100 Kilometer vierstreifige Bundesstraße angewachsen ist. Hinzu kommt, dass seit dem 1. Oktober 2015 Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen bereits ab einem zulässigen Gesamtgewicht von mindestens 7,5 Tonnen mautpflichtig sind.

58,8 Prozent der Fahrzeuge waren in Deutschland angemeldet. Die zweitgrößte Gruppe kam mit 14,6 Prozent aus Polen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung