Werbung
Werbung
Werbung

Lkw-Maut: Fünf neue Abschnitte auf Bundesstraßen

Auf fünf weiteren Teilstücken von Bundesstraßen soll die Mautpflicht kommen. Die Änderungen treten ab dem 10. April 2016 und dem 9. Mai 2016 in Kraft.
(Foto: Toll Collect)
(Foto: Toll Collect)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Im Bundesanzeiger hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) am 30. März 2016 die „Vierte Änderung der Bekanntmachung der nach dem Bundesfernstraßenmautgesetz mautpflichtigen Bundesstraßen oder Abschnitte von Bundesstraßen vom 22. März 2016“ veröffentlicht. Dadurch ändert sich die Mautpflicht auf fünf Streckenabschnitten.

Ab 10. April 2016:

  • Bundesstraße B4 ab Gifhorn-Nord, 528 Meter nördlich der Kreuzung der Bundesstraße B4 mit der Bundesstraße B188 bis zur Ausfahrt Gifhorn-Süd, Einmündung der Braunschweiger Straße (L292) in die Bundesstraße B4.

Ab dem 9. Mai 2016:

  • Bundesstraße B8n 543 Meter südlich des Kreuzes Duisburg-Süd (Bundesautobahn A59/Bundesautobahn A524) bis zur Einmündung der Bundesstraße B8 in die B8n südlich von Kaiserswerth.
  • Bundesstraße B10 von der Anschlussstelle Pirmasens (Bundesautobahn A62) bis zum Anschluss Hinterweidenthal der Bundesstraße B10.
  • Bundesstraße B27 Derendingen, 302 Meter nördlich des Anschlusses Steinlachwasen an die Bundesstraße B27 bis Nehren, 481 Meter südlich des Anschlusses des Nordrings an die Bundesstraße B27.
  • Bundesstraße B85 Anschluss Roding-Wetterfeld der Bundesstraße B85 (St2040) bis Cham-Janahof, Einmündung der Bundesstraße B20 in die Bundesstraße B85.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung