Leicht-Lkw und Transporter: Bohnenkamp erweitert sein Lieferprogramm

Der Großhändler bietet jetzt auch für die Fahrzeugklasse bis 7,5 Tonnen Reifen mit Felgendurchmesser 17 Zoll. Das Lieferprogramm zu den asiatischen Marken Mirage und Sailun geht auf unterschiedliche Ansprüche ein.

Die reifen zweier asiatischer Marken bietet der niedersächsische Reifengroßhändler in der
Die reifen zweier asiatischer Marken bietet der niedersächsische Reifengroßhändler in der
Christine Harttmann
(erschienen bei PROFI-Werkstatt von Claudia Leistritz)

Im Sortiment des Osnabrücker Reifengroßhändlers für Leicht-Lkw bis 7,5 Tonnen finden sich Dimensionen, die beispielsweise Liefer- und Handwerksbetrieben „in allen denkbaren Einsatz- und Transportszenarien im Nah-, Regio- und Fernverkehr“ dienen können, und das zu einem erschwinglichen Preis. So berichtet das Unternehmen über sein aktuelles Angebot an Leicht-Lkw-Reifen der beiden chinesischen Marken Sailun und Mirage in den Größen 14 bis 17-Zoll.

Bei der Auswahl zähle aber nicht nur ein ansprechendes Preis-Leistungs-verhältnis, stellt das Großhandelsunternehmen für Reifen, Räder und Fahrzeugkomponenten für den professionellen Einsatz heraus. Man müsse einiges an Arbeit investieren, um auch prinzipiell markenprofilorientierte Kunden von preiswerteren Produkten mit vergleichbaren Eigenschaften zu überzeugen.

Probelauf bestanden

Zum Beispiel hat das nordrhein-westfälische Logistikunternehmen Rheiner Courier Service die entsprechenden Profile aus dem Bohnenkamp-Sortiment erst auf dessen Empfehlung hin an einigen Fahrzeugen seiner Transporter-Flotte getestet. Spediteur Kevin Flüthmann begründet die anfängliche Zurückhaltung:

„Billig muss an sich leisten können. Wenn Sie einen miesen Reifen erwischen, dann entsorgt man den nach einem Viertel der erhofften Laufleistung, und dann hat man wirklich nichts gewonnen.“

Nach der mit 40.000 Kilometern etwa halben Laufleistung zeigt sich Flüthmann vom Ergebnis positiv überrascht: die Profile seien in einem guten Zustand, der Reifen insgesamt komfortabel zu fahren. „800 Kilometer am Tag mit lauten Reifen macht keiner mit, die Kollegen würden sich sofort beschweren“, hatte der Spediteur gewarnt. Aber seine Fahrer hätten gar nicht bemerkt, dass die Reifen gewechselt worden waren.

Die Tendenz vieler Anwender, bei Reifen für Leicht-Lkw und Transporter auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten, kennt Mark Sobiech schon lange. Und auch, dass diese sich von dem besonders umfangreichen Bohnenkamp-Portfolio in der Regel beeindruckt seien. Der Verantwortliche für Truck & Transport bei Bohnenkamp sagt:

„Mit den Marken Sailun und Mirage bieten wir laufleistungs- und traktionsstarke Profile für Llkw, Transporter und vergleichbare Fahrzeuge für jeden Einsatzbereich und alle Witterungsbedingungen.“

Und neu sind dieses Jahr für die neuen Transporter Baureihen die 17 Zoll-Profile hinzugekommen.

Sailun

Seit einigen Jahren führt Bohnenkamp mit Sailun Produkte eines Reifenherstellers, der eigenen Angaben zufolge zu den Top 20 der Welt zählt. Das Unternehmen mit Hauptsitz an der ostchinesischen Küste investiert in Forschung und Entwicklung „hochwertiger Reifen für alle Fahrzeugtypen“, heißt es. An Produkten für Leicht-Lkw und gewerbliche Lieferwagen stehen der Commercio4 Seasons und der Endure WSL1 zur Wahl. Beide sind als Winterreifen 3PMSF-zertifiziert und eignen sich laut Anbieter zur Nutzung als Ganzjahresreifen, verfügten zudem über einen hohen Tragfähigkeitsindex.

Commercio4 Seasons – für den Winter

Der Vier-Jahreszeiten-Reifen verfügt über eine 3D-Rillen- und Lamellenkonstruktion, die ihn laut Beschreibung zur Verwendung auf allen Untergründen geeignet machen. Das Laufflächenmaterial soll mit seinem geringen Abrieb zur einer hohen Laufleistung beitragen. Herausgestellt werden auch die robust ausgelegte Karkassenkonstruktion, die eine höhere Belastbarkeit und Zuladung erlaube „als bei vergleichbaren Fabrikaten der bekannten Markenhersteller“.

Endure WSL1

Dieses Profil soll sich vor allem bei niedrigen Temperaturen für die Anwendung an leichten Nutzfahrzeugen und Transportern eignen. Die Gummimischung und das langlebige Laufflächendesign sollen im Winter optimalen Grip und hohe Bremsleistung bei Schnee und Eis gewährleisten. Zur im Markenvergleich herausragenden Tragfähigkeit, so heißt es, tragen auch die großen Blockmuster im Profil bei.

Mirage

Noch mehr Auswahl an preiswerten Llkw-Profilen bietet der Großhändler mit der Marke Mirage, die sich seit letztem Jahr im Bohnenkamp-Sortiment findet. Der Reifenhersteller sitzt ebenfalls in Ostchina und verwendet laut Pressemeldung europäische und japanische Hochtechnologie in seinen Fertigungs- und Prüfeinrichtungen. Die Zertifizierungen seien zudem ausschließlich an den US-amerikanischen DOT- und den europäischen ECE-Standards ausgerichtet.

Für den Sommer

Hier dienen die beiden Profile MR100 und MR200 dem Einsatz an Leicht-Lkw und Transportern bei warmen Temperaturen. Laut Angaben weisen die beiden Modelle eine sehr gute Haftung auf trockener wie nasser Fahrbahn auf, verfügen über eine hohe Tragfähigkeit und enthalten zum Schutz vor Verletzungen zwei Stahlgürtel. Besonders lärmarm soll das Modell MR200 sein.

Für den Winter

Hier stehen bei kalten Temperaturen und für Kleintransporter die Modelle MR-W300, MR-W600 und MR-WT172 zur Wahl. Als Einstiegsreifen soll der erstere eine hohe Lebensdauer garantieren. Die beiden letzteren können mit Spikes versehen werden und verfügen über eine speziell auf die winterlichen Bedingungen abgestimmte Gummimischung und Profilgestaltung.

Fürs ganze Jahr

Als weitere Modelle der Marke Mirage sind die beiden Ganzjahresreifen MR-762 AS und MR-700 AS für Llkw und Lieferwagen verfügbar. Hier sollen die zwei beziehungsweise drei zickzackförmig umlaufenden Rillen eine gute Traktion und Sicherheit gewährleisten, „auch bei regennasser und verschneiter Fahrbahn“. Für gutes Fahrverhalten über das ganze Jahr hinweg dagegen sorgen die integrierten Sommer- und Winterlamellen.

Sich auch außerhalb der Markennamen über verfügbare Alternativen zu informieren, rät Sobiech ausdrücklich. Hier biete Bohnenkamp, der nach eigenen Angaben zu Europas führenden Reifengroßhändlern zählt, eine seriöse und sichere Profil-Vorauswahl, „die sich in der Praxis bereits tausendfach bewiesen hat“. Die Alternativen würden im Vergleich mit den „zu Recht gelobten“ High-End-Profilen der bekannten Marken sehr gut abschneiden.

Auch die hohe Verfügbarkeit der Llkw-Reifenauswahl stellt das Unternehmen, das professionelle Reifen, Räder und Fahrzeugbauteile international in 28 Ländern anbietet, heraus. „Nahezu alle Profile sind ständig lagernd in Europas größter Nutzfahrzeug-Reifenlogistik im niedersächsischen Osnabrück abrufbereit.“ Bestellungen seien in der Regel bereits am Folgetag beim Kunden. Und man sei dank der hohen Montagekapazität von Bohnenkamp auch in der Lage, kurzfristig individuelle Kombinationen von Felge und Reifen umzusetzen.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »