L.T. Rental: Fahrzeuge von Paul Günther

Durch die Übernahme von mehreren Landesgesellschaften aus der insolventen Paul Günther AG erweitert L.T. Rental den eigenen Flottenbestand.
Redaktion (allg.)
Der Trailervermieter L.T. Rental hat die Übernahme von Teilen der Paul Günther AG bekannt gegeben. Danach hat die Unternehmensgruppe mit dem Sitz in dänischen Padborg mit Wirkung zum 1. Januar 2011 die nicht von der Insolvenz betroffenen Landesgesellschaften der Paul Günther AG vom Insolvenzverwalter Sven-Holger Undritz übernommen. Die Transaktion sei mit Zustimmung der Gläubigerversammlung erfolgt. Die Landesgesellschaften werden in die neu gegründete Firma Paul Günther Rental A/S in Padborg überführt, zu deren Geschäftsführer Dirk Graszt und Anselm Brackert ernannt wurden. Die zukünftige Flotte verfügt nach Mitteilung von L.T. Rental über Containerchassis unterschiedlicher Ausführung, die für die Vermietung vornehmlich in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und Spanien bestimmt sein sollen. Die gesamte Vermietgesellschaft hat dann eigenen Angaben zufolge rund 7.000 Sattel- und Kofferauflieger sowie Containerchassis im Programm. (tbu)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »