Werbung
Werbung
Werbung

Kühne + Nagel übernimmt Verteilzentrum in China

Der Logistikdienstleister hat das Management des nationalen Verteilzentrums von Gigaset Communications in Shanghai übernommen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Zusätzlich übernimmt Kühne + Nagel eigenen Angaben zufolge die Verantwortung für Lagerhaltung und Distribution der gesamten Palette von Siemens-Gigaset-Produkten auf dem chinesischen Markt. Der Vertrag soll die bestehende Zusammenarbeit von Kühne + Nagel mit der Gigaset-Vorgängergesellschaft Siemens Home & Office Communication Devices (Shanghai) Ltd ergänzen. Seit 2006 erbringt Kühne + Nagel für diesen Kunden Logistikleistungen im Bereich der Zentrallagerung und der landesweiten Distribution. Die Dienstleistungen im Rahmen des neu unterzeichneten Abkommens erbringt der Logistikdienstleister von seinem Logistikzentrum in Baoshan bei Schanghai aus. Dort entlädt und prüft das Unternehmen die Lieferungen von Gigaset aus Deutschland, lagert die Produkte, konfektioniert die Einzelsendungen und verteilt sie anschließend an über 100 Destinationen im ganzen Land. Zusätzlich organisiert Kühne + Nagel die landesweite Rücklauflogistik und ermöglicht über seine leistungsfähigen IT-Systeme eine lückenlose Sendungsverfolgung. „Angesichts unserer laufenden Innovationen und neuen Modellinien sind wir optimistisch im Hinblick auf die weitere Marktentwicklung“, sagt Johann Goettler, Finanzchef von Gigaset Communications (Shanghai) Ltd. Die Partnerschaft mit Kühne + Nagel stelle sicher, dass die Produkte zur rechten Zeit am richtigen Ort sind und die logistische Wertschöpfungskette wettbewerbsfähig bleibe. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung