Werbung
Werbung
Werbung

Kühne + Nagel feiert Richtfest in Bremen

Etwa eineinhalb Jahre nach der Grundsteinlegung ist der Rohbau des August-Kühne-Hauses abgeschlossen.

Karl Gernandt, Kühne + Nagel International AG, Ralf Miehe, Kühne + Nagel Deutschland, Christine Kühne und Klaus-Michael Kühne, Mehrheitsgesellschafter der Kühne + Nagel International AG, Antje Grotheer, Präsidentin der Bremischen Bürgerschaft, Holger Ketz, Kühne + Nagel Deutschland, Dr. Carsten Sieling, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen und Walter Hellmich, Baugesellschaft Walter Hellmich, v.l. Foto: Kuehne + Nagel
Karl Gernandt, Kühne + Nagel International AG, Ralf Miehe, Kühne + Nagel Deutschland, Christine Kühne und Klaus-Michael Kühne, Mehrheitsgesellschafter der Kühne + Nagel International AG, Antje Grotheer, Präsidentin der Bremischen Bürgerschaft, Holger Ketz, Kühne + Nagel Deutschland, Dr. Carsten Sieling, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen und Walter Hellmich, Baugesellschaft Walter Hellmich, v.l. Foto: Kuehne + Nagel
Werbung
Werbung
Anna Maria Schmid

Ende des Jahres soll das August-Kühne-Haus in der Bremer Innenstadt fertig sein, am 16. April hat Kühne+Nagel nun Richtfest gefeiert. Der Neubau decke den durch das anhaltende Wachstum in allen Geschäftsbereichen entstehenden zusätzlichen Flächenbedarf des Unternehmens in Bremen ab, wie das Unternehmen mitteilt. Die Geschäftsleitung der deutschen Kühne + Nagel-Organisation soll demnach künftig ihren Sitz im August-Kühne-Haus haben.

Es befindet sich an der gleichen Stelle, an der das im Jahr 1909 von August Kühne erworbene von Kapffsche Haus stand, das im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört wurde. Das im Jahr 1960 am gleichen Ort errichtete erste August-Kühne-Haus musste vor rund zwei Jahren dem Neubau weichen. Das neue Gebäude verfügt Kühne+Nagel zufolge über eine Bruttogeschossfläche von rund 13.500 Quadratmetern. Sein 44 Meter hoher Turm befindet sich am Eingang zur Bremer Innenstadt.

Klaus Michael Kühne, Mehrheitsgesellschafter der Kühne + Nagel-Gruppe: „Die Errichtung des neuen August-Kühne-Hauses ist ein bedeutendes Ereignis in der 129-jährigen Geschichte von Kühne + Nagel in Bremen. Mit der Fertigstellung des Rohbaus wurde nun ein wichtiges Etappenziel erreicht und ich danke allen am Bau Beteiligten für ihre sehr gute Arbeit. Dieser Standort hat für uns eine historische Bedeutung, denn bereits vor 110 Jahren befand sich das Stammhaus der 1890 von meinem Grossvater August Kühne und seinem Partner Friedrich Nagel gegründeten Seehafenspedition an der Weser.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung