Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

Kühlsattel: Kögel ist pharmazertifiziert

Die Pharmak-Beratung UG hat die Kögel Tiefkühlsattelauflieger „Cool“ und „Cool – PurFerro Quality“ zertifiziert.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Mit dem Pharma-Zertifikat des unabhängigen Dienstleisters für Pharmaberatung und Pharmatraining belege, so Kögel, dass die Kühler dem pharmazeutischen Standard nach GDP 2013 entsprechen und somit für den Transport von Arzneimitteln geeignet sind.

Die Pharmaindustrie fordert für den Transport von Medikamenten, Infusionen, Impfstoffen und medizintechnischen Produkten optimale Bedingungen und einen lückenlos Nachweis der Temperaturverläufe. Denn für die meist mehrere Hunderttausend Euro teuren Frachten gelten genaue Temperaturvorgaben und Gesetze.

Das Pharmazertifikat deckt alle gesetzlichen Forderungen an den Fahrzeughersteller und den Kühlauflieger ab. Dazu gehören die Installationsqualifizierung (IQ) und die Funktionsqualifizierung (OQ). Die Leistungsqualifizierung (PQ) muss der Kunde vor Ort abwickeln. Dort wird dann der komplette Prozess vom Lager bis zum Endkunden begutachtet.

Um den Anforderungen gerecht zu werden, lassen sich die Kühlauflieger mit dem Telematiksystem Kögel Telematics sowie einem leistungsstarken Kühlaggregat ausstatten. Mehrere speziell kalibrierte Temperatursensoren erfassen im Inneren der Tiefkühlsattelauflieger den kompletten Temperaturbereich von –25 °C bis +25 °C. Das Telematiksystem sorgt mit seiner integrierten Speicherfunktion und der direkten Übertragung der Daten an das Telematikinternetportal für die lückenlose Dokumentation der Temperaturverläufe.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung