Werbung
Werbung
Werbung

Kühllogistik: Neuer Industriestandard für temperaturempfindliche Güter

Ein vom Germanischen Lloyd gemeinsam mit der Cool Chain Association neu entwickelter Industriestandard für temperaturempfindliche Güter (CCQI) soll die Zuverlässigkeit und Qualität bei Transport, Verladung und Lagerung von temperaturempfindlichen Gütern sicherstellen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Der so genannte CCQI-Standard besteht aus zwei Hauptteilen: Einem "Cool Chain Quality Conformance (CCQC) Check", anhand dessen ermittelt wird, ob ein Unternehmen die vordefinierten Mindestvoraussetzungen erfüllt. Sowie den Cool Chain Quality Indikatoren (CCQI), einem Punktesystem das zur Zertifizierung qualifiziert und gleichzeitig zur Vergleichbarkeit von Unternehmen herangezogen werden kann. Die Cool Chain-Indikatoren berücksichtigen verschiedene Aspekte wie die Ausbildung der Mitarbeiter, die Kühleinrichtungen, das Handling sowie die Wartung der Transporteinheiten. Um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten, unterteilt der CCQI-Standard die Kühlkette in definierte Abschnitte wie z.B. "Truck- und Trailertransport" oder "Kurzfristige Lagerung und Verteilung". Zertifiziert wird ausschließlich durch die Germanische Lloyd Certification GmbH (GLC), einem in weltweit insgesamt 78 Ländern vertretenen Unternehmen.(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung