Krone: Neue Fahrzeuge für Delkeskamp

Die Delkeskamp Verpackungswerke GmbH aus Nortrup hat 18 weitere Fahrzeuge von Krone in ihren Fuhrpark aufgenommen. Bereits Anfang des Jahres hatte das Unternehmen sechs Sattelauflieger der Baureihe „Profi Liner Anfang“ übernommen.
Redaktion (allg.)
Die jetzt übernommenen Allround-Sattelauflieger der Baureihen „Profi Liner“ und „City Liner“ sollen durch ihre vielfältige Nutzungsmöglichkeiten bestehen, denn diese Fahrzeuge transportieren jegliche Art Ladung (wie beispielsweise Getränke, Gitterboxen, Papier, Kartonagen etc.). Der Aufbau der Sattelauflieger ist sowohl nach EN 12642 Code XL sowie nach den Richtlinien für den Transport von Getränken zertifiziert. Die Trailer sind zudem serienmäßig mit EBS-Modulator und Stabilitätssystem RSS (Roll Stability Support) ausgerüstet. Wie alle Krone-Nutzfahrzeuge sind diese Fahrzeuge durch die kathodische Tauchlackierung (KTL) mit Pulverbeschichtung dauerhaft vor Korrosion geschützt. Dies unterstreicht Krone durch eine zehnjährige Garantie gegen Durchrostung. Das Unternehmen Delkeskamp wird in der vierten Generation geführt. Delkeskamp fertigt an mehreren Standorten in zertifizierten Werken mit etwa 616 Mitarbeitern Papier, Wellpappe und Schaumstoff. Der Fuhrpark umfasst insgesamt 20 Sattelzüge, fünf Gliederzüge und zwei Jumbozüge leichter Bauweise für den Transport von Schaumstoff. (swe) (Foto: Krone)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »