Werbung
Werbung
Werbung

Kress stattet Kühl-Lkw mit Abbiegeassistent aus

Zusammen mit dem Hamburger Hersteller Luis Technology hat Kress für seine Kunden ein Abbiege-Assistenz-System namens Turn Detect für die Erstausrüstung seiner Kühlfahrzeuge ausgearbeitet.

 Totwinkel-Unfälle vermeiden und mehr Sicherheit für andere Verkehrsteilnehmer, Fahrer, Fahrzeug und auch Ladung bieten soll der Einsatz von Abbiegeassistenten.(Foto: Kress)
Totwinkel-Unfälle vermeiden und mehr Sicherheit für andere Verkehrsteilnehmer, Fahrer, Fahrzeug und auch Ladung bieten soll der Einsatz von Abbiegeassistenten.(Foto: Kress)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Um Totwinkel-Unfälle zu vermeiden und mehr Sicherheit für andere Verkehrsteilnehmer, Fahrer, Fahrzeug und auch Ladung zu bieten, entschloss sich das auf Kühlfahrzeuge spezialisierte Unternehmen Kress dazu, ein Abbiege-Assistenz-System ins Ausstattungsangebot aufzunehmen.

Dem Unternehmen zufolge seien vor allem Rechtsabbiege-Situationen sehr unfallträchtig, da Lkw-Fahrer tote Winkel rechts schlecht oder überhaupt nicht einsehen können. Schwerwiegende Folgen hätten vor allem auch Unfälle mit Fahrradfahrern und E-Scootern.

„Um die sogenannten Totwinkel-Unfälle zu vermeiden sind kamera- und softwarebasierte Abbiege-Hilfen äußerst praktikabel", so Geschäftsführer Joachim Kress, „jedenfalls zeigen das Tests sowie Erfahrungen aus dem Logistik-Alltag. Als Sonderausstattung passen sie zum Effizienz-Konzept unserer Kühlfahrzeuge. Ab 2022/2024 soll der Einbau von Abbiegeassistenz-Systemen sowieso verpflichtend sein."

Aus diesem Grund hat das Unternehmen zusammen mit dem Luis Technology für seine Kunden das Abbiege-Assistenz-System Turn Detect für die Erstausrüstung von Kühlfahrzeugen ausgearbeitet. Dieses soll Unternehmensangaben zufolge einen sehr großen Erfassungswinkel zur Seite und nach hinten durch eine Weitwinkelkamera bieten.

Der Erfassungsbereich erstreckt sich, so der Hersteller, über die Vorgaben des BMVI hinaus für Objekte in der zweiten Reihe. Einsetzbar soll der Abbiegeassistent auch bei Dunkelheit sein, statische Objekte sollen herausgefiltert werden. Als weiteren Vorteil nennt das Unternehmen die Echtzeit-Auswertung der Bilder.

Das System sieht sowohl die optische als auch akustische Warnung vor. Für eine individuelle Anpassung an die Anforderungen des jeweiligen Kunden sowie eine optimale Systemkonfiguration stehen Kress zufolge Kühlfahrzeug-Fachberater zur Beratung zur Verfügung.

Geeignet sein soll das neue Abbiege-Assistenz-System, das auf der Nufam 2019 an einem Iveco Eurocargo mit CoolerBox2.0-Aufbau vorgestellt wurde, auch für Kühl-Transporter.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung