Kooperation: UTA und Europe Net verlängern Pannenhilfevertrag

UTA und die ADAC Truck-Service-Tochter Europe Net verlängern ihre 25-jährige Partnerschaft um weitere dreieinhalb Jahre.
Christine Harttmann

Damit stehen UTA-Kunden auch künftig das Truck-Service-Pannenhilfenetz mit rund 800 Werkstätten in Deutschland und etwa 5.500 Europe Net-Werkstätten in 39 europäischen Ländern zur Verfügung. Wie beide Unternehmen mitteilen, wickelt Europe Net für UTA-Karteninhaber neben dem Pannenservice auch Sicherheitsleistungen bei Verstößen im In- und Ausland ab.

Magnus Höfer, CEO und Sprecher der Geschäftsführung bei UTA, sieht einen ganz praktischen Vorteil der Kooperation darin, dass UTA-Kunden ihre Pannenrechnungen automatisch mehrwertsteueroptimiert erhalten. Damit entfalle die Beantragung der Rückerstattung weitgehend.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »