Werbung
Werbung
Werbung

Kooperation: Familienunternehmen tun sich zusammen

Die Orten Fahrzeugbau aus Bernkastel-Kues an der Mosel und die polnische Gniotpol wollen langfristig zusammenarbeiten. Insgesamt verfügen die beiden Hersteller über mehr als 300 Mitarbeiter.
Foto: Gniotpol
Foto: Gniotpol
Werbung
Werbung
Anna Maria Schmid
Zusammen produzieren die beiden inhabergeführten Mittelstandsunternehmen mehr als 3.000 Aufbau- und Anhängereinheiten jährlich. Der deutsche Hersteller von Getränke-Aufbauten und individuellen Aufbaulösungen und der Fahrzeugbauer aus dem Nachbarland wollen ihre Vertriebs- und Serviceaktivitäten bündeln, wie die Firma Orten mitteilt. Das Familienunternehmen Gniotpol sitzt in Kurznie und Malnia in der Nähe von Oppeln im Südwesten des Landes. Die Firma ist spezialisiert auf Aluminium-Leichtbaufahrzeuge, Großvolumenzüge sowie Fahrzeugtechnik für den kombinierten Verkehr. Orten will die Gniotpol-Produkte exklusiv in Deutschland, Luxemburg und Österreich vermarkten und bietet den Service dafür an, teilt das Unternehmen mit. Gniotpol vertreibe die Orten-Produkte in Polen, Tschechien und in der Slowakei. Beide Unternehmen wollen sich außerdem bei der Entwicklung von Fahrzeugtechnologie ergänzen.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung