Werbung
Werbung
Werbung

Kontraktlogistik: Rhenus schließt Vertrag mit Fairphone

Rhenus Contract Logistics schließt einen Vertrag mit Fairphone und übernimmt die Logistik entlang der gesamten Lieferkette von Fairphone-Produkten.
Rhenus Contract Logistics organisiert die gesamte Lieferkette von Fairphone-Produkten. (Foto: Fairphone)
Rhenus Contract Logistics organisiert die gesamte Lieferkette von Fairphone-Produkten. (Foto: Fairphone)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Rhenus holt die Waren in den Lagern in Schanghai und Hongkong ab, bringt die Luftfracht zum Flughafen Amsterdam Schiphol, und übernimmt den Straßentransport zum Rhenus-Lager in Eindhoven. Von dort liefert der Dienstleister die Fairphones zu den Endkunden in Europa.

Daneben stellt der Logistikdienstleister die Produkte so zusammen, dass sie, was Farbe, Akku und anders Zubehör angeht, den Wünschen der Endkunden entsprechen. Rhenus kümmert sich zudem um die gesamte Retourenlogistik.

Fairphone brauche einen Partner, der weltweit unterstützen könne, erklärt Produktionsleiter Steve Harris. „Dies umfasst speditionelle Leistungen für unsere Produktionspartner in China, die Verpackungsmittelbeschaffung, die Erfüllung von B2C- und B2B-Anforderungen, die Distribution, das Retourenmanagement sowie Mehrwertdienste wie die Planung von Unternehmensressourcen.“

Fairphone stellt ein ethisches Smartphone her und hat gerade erst das „Fairphone 2“ auf den Markt gebracht. Auch sonst setzt sich das Unternehmen für eine fairere Elektronik ein.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung