Kontraktlogistik: Hellmann geht mit Silgan Closures in die Verlängerung

Silgan Closures EMEA, Hersteller von Verschlusslösungen, verlängert seine Zusammenarbeit mit Hellmann als Fullservice-Dienstleister.

Hellmann übernimmt Distribution und Transportmanagement für den weltweit agiernden Verschlusshersteller Silgan. (Foto: Hellmann)
Hellmann übernimmt Distribution und Transportmanagement für den weltweit agiernden Verschlusshersteller Silgan. (Foto: Hellmann)
Christine Harttmann

Hellmann Worldwide Logistics wird für Silgan Closures EMEA auch in Zukunft im Bereich Kontraktlogistik tätig sein. Der weltweit agierende Logistikdienstleister bleibt zudem für die europaweite Koordination aller Distributionsaktivitäten sowie das Transportmanagement des Verschlussherstellers verantwortlich.

Wie Hellmann mitteilt, gehen beide Unternehmen damit nach zehnjähriger Zusammenarbeit das dritte Mal in die Verlängerung. Bereits 2009 habe der Logistikdienstleister im Rahmen eines komplexen Outsourcing Projekts das Supply-Chain-Management für Silgan übernommen. Seither organisiert der Logistikdienstleister als 4PL-Provider vom Control Tower in Hannover aus die gesamte Logistik des Unternehmens. Das heißt, Hellmann steuert und optimiert als neutraler Mittler zwischen Silgan und verschiedenen Logistik-Dienstleistern die gesamte intermodale Transportkette innerhalb Europas.

„Für viele produzierende Unternehmen ist das Thema Logistik eine ‚Blackbox‘. Daher setzen wir bei Hellmann gerade im Bereich Contract Logistics und 4PL-Dienstleistungen auf langfristige partnerschaftliche Beziehungen. Auf dieser Basis entwickeln wir maßgeschneiderte Logistikkonzepte, die sich organisch in die Prozesse unserer Kunden integrieren lassen und so als Teil des Ganzen zum Gesamterfolg beitragen,“ erklärt Marc Wijnen, Chief Operating Officer Contract Logistics Europe bei Hellmann Worldwide Logistics.

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. 2018 erzielte der Konzern mit mehr als 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2.5 Milliarden Euro. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per Lkw, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Contract Logistics, Branchen- und IT-Lösungen.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »