Werbung
Werbung
Werbung

Kommentar: Nachhaltige Vorbilder

Transport-Chefredakteur Torsten Buchholz zum "Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2012"
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

In diesem Jahr hat die Transport zusammen mit dem Münchner HUSS-VERLAG, in dem die Zeitung seit 20 Jahren erscheint, zum ersten Mal den „Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit“ vergeben. Elf Unternehmen aus der Nutzfahrzeugbranche wurden in elf Kategorien ausgezeichnet. Die Entscheidungen der Jury waren teilweise sehr knapp. Denn die Hersteller und Anbieter aus dem haben die Zeichen der Zeit erkannt und viele innovative Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die zukunftsweisend für die ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung dieser Unternehmen sind. Diese Entwicklungen haben für andere Wirtschaftsbeteiligte in der Tat Vorbildcharakter. Konkret zeigen die Preisträger, dass die Rede von Nachhaltigkeit keine heiße Luft ist, sondern ein Zukunftskonzept, auf das sich bauen lässt. Davon profitieren die Transportunternehmen schon heute. Und wir müssen wirklich nicht bange sein, denn offensichtlich wird die Nutzfahrzeugbranche auch morgen und übermorgen genügend Innovationskraft haben.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung