Werbung
Werbung
Werbung

Kommentar: Gute Aussichten

Transport-Chefredakteur Torsten Buchholz blickt auf das Jahr 2010 zurück und benennt die Problembereich von morgen.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Die deutsche Wirtschaft hat wieder Fahrt aufgenommen. Der Export boomt. Die Nutzfahrzeugindustrie verzeichnet deutlich zweistellige Zuwachsraten. Auf den Straßen wird fast wieder so viel transportiert wie vor der Krise. Der Containerumschlag in den Seehäfen zieht deutlicher als erwartet an. Das sind gute Aussichten für das Jahr 2011. Auch wenn das Wachstum in einigen Wirtschaftbereichen bereits nicht mehr ganz so schnell erfolgt, wie kurz nach der Krise, sollte das die Stimmung nicht verderben. Es herrscht eine Aufbruchstimmung. Bleibt zu hoffen, dass die Transportbranche davon profitieren kann. Viele Probleme bleiben auf der Tagesordnung. Der Mangel an Lkw-Fahrern dürfte sich 2011 deutlich verschärfen. Viele Transportunternehmen werden bald in neue Fahrzeuge investieren müssen. Wo das Geld herkommen soll, ist bei vielen noch völlig ungewiss. Die letzten Monate machen jedoch Mut. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein hoffentlich besonders erfolgreiches Jahr 2011.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung