Kombiverkehr präsentiert interaktive Fahrplanauskunft

Die Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co KG hat eine Fahrplanauskunft für Schienentransporte im kombinierten Verkehr entwickelt.
Redaktion (allg.)
Laut Angaben des Frankfurter Unternehmens können Transportunternehmer und Spediteure ab sofort online auf die Fahrplanauskunft zugreifen. Sie bietet Informationen darüber, wann sie einen Container, einen Sattelanhänger oder einen Wechselbehälter auf der von ihnen gewünschten Strecke auf der Schiene europaweit transportieren können. Die Datenbankanwendung wurde im Rahmen des EU-Projektes Bravo entwickelt. Mehr als 150 Seiten sind unter www.kombiverkehr.de abrufbar. Weil es sich beim kombinierten Verkehr um erklärungsbedürftige Dienstleistungen handelt, wurde neben Rubriken mit Unternehmensangaben, Produkt- oder Presseinformationen ein zusätzliches Wissensportal geschaffen. Nicht nur Neulinge erfahren laut Unternehmensangaben, welche verschiedenen Transportvarianten es gibt oder welche Techniken genutzt werden, sondern auch erfahrene Praktiker sollen ein umfangreiches Glossar an die Hand bekommen.(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »