Werbung
Werbung
Werbung

Kombiverkehr: Neue Verbindung nach Österreich und Ungarn

Die Frankfurter Kombiverkehr KG wird ab dem 3. Mai zwischen Deutschland, Österreich und Ungarn neue Zugabfahrten einführen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
„Wichtigste Neuerung ist der erstmals auf direktem Weg verkehrende Zug zwischen Neuss-Hessentor und Wien-Nordwest CCT, der am 3. Mai startet und von Anfang an fünfmal pro Woche in beiden Richtungen fährt," sagt Robert Breuhahn, Geschäftsführer von Kombiverkehr. „Damit erhöhen wir die Kapazität zwischen dem Ruhrgebiet und Österreich um nahezu 50 Prozent." Der neue Zug soll die weiterhin bestehenden Verbindungen zwischen Duisburg-Ruhrort Hafen und Wels sowie zwischen Neuss-Hessentor und Wels ergänzen. Aufgrund der Direktanbindung sind Container, Wechselbehälter und Trailer nach Aussagen von Kombiverkehr zukünftig rund zehn Stunden schneller in Österreichs Hauptstadt als bisher. Ein weiterer Vorteil sei, dass eine komplette Wagengruppe nach Budapest-BILK weiter fährt. Bisher wurden Sendungen von und nach Budapest in Wels per Kran auf den Anschlusszug umgeladen. „Jetzt wird die feste Wagengruppe samt Ladeeinheiten einfach beigestellt und die schnelle Weiterleitung ist gesichert", so Breuhahn. Um stets einen möglichst schnellen Anschluss zu gewährleisten, wird die Frequenz der Züge zwischen Wien und Budapest beginnend ebenfalls am 3. Mai von drei auf fünf Abfahrten pro Woche erhöht. Dies gelte außerdem für die Verbindung zwischen Ludwigshafen und Wels sowie für die Anschlusszüge zwischen Wels und Wien. „Mit den neuen Verbindungen und den täglichen Abfahrten aus verschiedenen Regionen Deutschlands stärken wir die Position des Kombinierten Verkehrs zwischen Deutschland, Österreich und Ungarn als Alternative zum reinen Straßenverkehr deutlich", so Breuhahn. „Die höhere Kapazität und der verbesserte Service dürfte es Transportunternehmern und Spediteuren noch leichter machen, auf den umweltfreundlichen KV umzusteigen." (swe) Foto: Kombiverkehr KG)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung