Werbung
Werbung
Werbung

Kombiverkehr: Fast zweistelliges Wachstum

Kombiverkehr hat im Geschäftsjahr 2010 eine Verkehrssteigerung von rund neun Prozent erzielt und ist auch für das Jahr 2011 aufgrund neuer Produkte und der starke Nachfrage positiv gestimmt.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Mit teilweise zweistelligen Wachstumsraten hat die Frankfurter Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co KG im Geschäftsjahr 2010 eines ihrer besten Ergebnisse in der mehr als 40-jährigen Geschichte des Unternehmens erzielt. Insgesamt wurden 1,866 Millionen Standardcontainer (TEU) transportiert – das sind 9,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Umsatz kletterte um 10,7 Prozent auf 384 Millionen Euro. „Allerdings hätten unsere Kunden gerne noch mehr Sendungen auf die Schiene verlagert", gibt Robert Breuhahn, Geschäftsführer von Kombiverkehr, zu Protokoll. Weil viele Umschlagbahnhöfe, insbesondere in den Wirtschaftszentren, jedoch komplett ausgelastet sind, konnten nicht alle Transportwünsche erfüllt werden. Kombiverkehr ist zuversichtlich, 2011 den Wachstumskurs des Vorjahres fortsetzen zu können. Neben den kontinuierlich verbesserten und erweiterten Angeboten profitiere das Unternehmen dabei von allgemeinen Trends. Dazu zählen die Entwicklung des Dieselpreises, die zunehmende Mauterhebung, der wachsende Mangel an Lkw-Fahrern und die Suche nach ökologischen Transporten. Aktuell führt die hohe Nachfrage zum Beispiel in Kombination mit den bestehenden Terminalengpässen jedoch dazu, dass nicht immer alle Transportwünsche erfüllt werden können. Leichte Entspannung wird es diesbezüglich erst 2012 geben, wenn die Erweiterungsarbeiten an den vier großen Terminals Hamburg, Köln, Ludwigshafen und München abgeschlossen sein werden. „Für das Gesamtjahr 2011 gehen wir von einer vergleichbaren Gesamtentwicklung wie 2010 aus", prognostiziert Breuhahn. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres hat sich die Gesamtmenge der transportierten Sendungen um 9,9 Prozent erhöht. (tpi) (Foto: Kombiverkehr)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung