Werbung
Werbung
Werbung

Kombi-Maut: Toll2go kommt gut an

Der am 1. September 2011 gestartete system- und länderübergreifende Mautdienst „Toll2go“, der die österreichische und die deutsche Lkw-Maut gebündelt abwickelt, ist gut aufgenommen worden.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
In den ersten 14 Tagen sind mehr als 4.000 Fahrzeuge für den neuen Mautdienst registriert worden, wie Toll Collect jüngst mitteilte. Mit Toll2go können Lkw ab zwölf Tonnen Gesamtgewicht die Maut sowohl in Deutschland als auch in Österreich mit nur noch einem Fahrzeuggerät bezahlen. Dabei handelt es sich um die On-Board-Unit (OBU) des deutschen Mautbetreibers Toll Collect. Der kombinierte Mautdienst lässt zwei Technologien verschmelzen: Das auf Mikrowellentechnologie basierende in Österreich und das satellitengestützte Mautsystem in Deutschland. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung