Kögel: Spedition Schwarz kauft 40 EuroTrailer und 6 Kögel Mega

In diesem Jahr erhält die Spedition Schwarz 40 EuroTrailer (Lang-Lkw Typ 1) mit volumenoptimiertem Aufbau. Darüber hinaus erhält Schwarz noch sechs Kögel Mega.

Auf dem Bild zu sehen (v.l.n.r.): Oliver Ocker, Vertrieb Spedition Schwarz Goran Velickovic, Berufskraftfahrer Spedition Schwarz Hans-Günther Schwarz, Thomas Schwarz, GF Spedition Schwarz Uwe Klimbach, Rudolf Schmid, Robert Langlotz, Vertrieb Kögel. (Bild: Kögel)
Auf dem Bild zu sehen (v.l.n.r.): Oliver Ocker, Vertrieb Spedition Schwarz Goran Velickovic, Berufskraftfahrer Spedition Schwarz Hans-Günther Schwarz, Thomas Schwarz, GF Spedition Schwarz Uwe Klimbach, Rudolf Schmid, Robert Langlotz, Vertrieb Kögel. (Bild: Kögel)
Nadine Bradl

Die Spedition Schwarz aus dem Baden-Württembergischen Herbrechtingen fährt vor allem großvolumige Ladungen wie weiße Ware. Um den CO2-Fußabdruck ihrer Transporte möglichst gering zu halten, nutzt das Unternehmen den volumenoptimierten Kögel EuroTrailer mit Mega-Aufbau und drei Meter lichte Innenhöhe sowie Hubdach. Der um 1,38 Meter verlängerte Sattelauflieger (Lang-Lkw Typ 1) bietet bis zu 111 Kubikmeter Nutzvolumen – das entspricht etwa zehn Prozent mehr als bei herkömmlichen Mega-Trailern – beziehungsweise vier zusätzlichen Europaletten-Stellplätzen. Zudem erzeugt der Transport mit dem EuroTrailer nachweislich bis zu zehn Prozent weniger CO2-Emissionen.

„Es ist in unserem Interesse, so viel Ware wie möglich in einem Fahrzeug zu transportieren. Daher nutzen wir ausschließlich volumenoptimierte Transportlösungen. Nutzlast und Volumen des EuroTrailer sind für weiße Ware ideal“, erklärt Hans-Günther Schwarz, gemeinsam mit Thomas Schwarz Geschäftsführer der Spedition Schwarz und verantwortlich für den Fuhrpark.

Bereits 76 Kögel-Trailer

Insgesamt 46 Einheiten, 40 EuroTrailer und 6 herkömmliche Mega-Auflieger, hat das Unternehmen bei Kögel in diesem Jahr bestellt. Die ersten 13 EuroTrailer hat es soeben übernommen.

„Für den EuroTrailer von Kögel haben wir uns entschieden, da die Qualität der Trailer sehr gut ist und bei Kögel das Preis-Leistungsverhältnis attraktiv ist“, berichtet der Geschäftsführer. Inzwischen zählt der Fuhrpark der Spedition bereits 76 Trailer der Marke Kögel.

Transporte für Pferdefuhrunternehmen

Die Spedition Schwarz ist ein Transportbetrieb mit langer Tradition. Die Wurzeln des familiengeführten Unternehmens reichen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Damals bot Georg Stängles Pferdefuhrunternehmen lokale Transporte an. Aus diesem Betrieb erwuchs 1936 die Spedition Schwarz. Heute befindet sich der Unternehmenssitz in Herbrechtingen im Landkreis Heidenheim auf einem Areal mit 70.000 Quadratmeter Größe. Dort befinden sich neben Verwaltung und Disposition auch Lagerflächen und Werkstatt. Schwarz ist vor allem in Deutschland aktiv, aber auch in der Schweiz und in Österreich. Mit den Schwesterunternehmen Schwarz Logistik, der Spedition Schwarz in Münster (Hessen) und Kareka in Ústí nad Labem (Tschechische Republik) bedient Schwarz weitere Märkte auf dem Kontinent.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »