Knorr-Bremse weiter auf Wachstumskurs

Der Münchner Knorr-Bremse Konzern hat im Geschäftsjahr 2007 trotz teilweise schwieriger Bedingungen einen Rekordumsatz erzielt.
Redaktion (allg.)
Der konsolidierte Konzernumsatz des Herstellers von Bremssystemen stieg um 4,2 Prozent auf rund 3,25 Milliarden Euro (Vorjahr: 3,12 Milliarden Euro). Wechselkursbereinigt lag das operative Wachstum bei 6,6 Prozent. Auch der Jahresüberschuss ist gewachsen – um rund 7 Prozent auf rund 198 Millionen Euro. Der Umsatzrückgang im nordamerikanischen Nutzfahrzeugbereich wurde durch deutliche Zuwächse in Europa, Südamerika und Asien kompensiert. Die Verschärfung der Abgasvorschriften in den USA hat Knorr-Bremse mit einer Umsatzreduzierung in Höhe von rund 175 Millionen Euro belastet. Der Konzernbereich Systeme für Schienenfahrzeuge trug rund 40 Prozent zum Umsatz des Konzerns bei, der Nutzfahrzeugbereich mit 1,966 Milliarden Euro rund 60 Prozent. Es wurde ein Jahresüberschuss von rund 198 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Schwerpunkt der regionalen Umsatzverteilung lag auch 2007 mit 67 Prozent in Europa. 23 Prozent des Umsatzes wurden in Amerika erwirtschaftet und 10 Prozent im asiatisch-australischen Raum. Der Knorr-Bremse Konzern ist eigenen Angaben zufolge gut ins aktuelle Jahr gestartet und will im laufenden Geschäftsjahr weiter wachsen. Das Unternehmen geht von einem erneuten Anstieg des Umsatzes mindestens in der Größenordnung des abgelaufenen Jahres aus. In Europa erwartet der Konzern für beide Bereiche 2008 ein weiterhin gutes Marktumfeld, wobei der Nutzfahrzeugmarkt das sehr hohe Niveau von 2007 voraussichtlich noch übertreffen wird. Mittelfristig strebt der Münchner Bremsenhersteller einen Konzernumsatz von vier Milliarden Euro an. Auch Zukäufe von mehreren kleinen Unternehmen, die technologisch eine Ergänzung des Produktportfolios darstellen, sind für die kommenden Jahre geplant. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »