Werbung
Werbung
Werbung

Kiesling präsentiert Kühlfahrzeuge auf Sprinter-Basis

Mit dem Mini Flitzer und City Flitzer hat Kiesling zwei Kühlfahrzeuge auf Sprinter-Basis im Angebot. Unternehmensangaben zufolge können sie individuell nach Kundenwunsch angepasst werden.

Mercedes-Benz Sprinter mit dem Kühlaufbau Mini Flitzer. (Foto: Kiesling)
Mercedes-Benz Sprinter mit dem Kühlaufbau Mini Flitzer. (Foto: Kiesling)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Einen sehr geringen Wendekreis verspricht Kiesling für die Tiefkühlfahrzeuge City Flitzer und Mini Flitzer, welche auf dem Mercedes-Benz Sprinter mit kurzem Radstand beruhen.

Sie sollen sich für die Belieferung von Filialen im engen City-Bereich eignen und klein sowie wendig sein, dabei aber ein großes Ladevolumen bieten. Der kurze Radstand soll die Parkplatzsuche vereinfachen und für einen geringen Wendekreis sorgen.

Das Ladevolumen gibt der Hersteller mit 120 beziehungsweise 140 Eurokisten oder auch vier Europaletten an. Die Fahrzeuge sind mit einem Kühlaggregat ausgestattet, welches den Transport tiefgekühlter Waren bei bis zu -20 Grad Celsius ermöglichen soll.

Serienmäßig verbaut sind Seitentüren rechts und links. Die Seiten- sowie die Hecktüren sollen dem Fahrer Zugriff auf die geladenen Kisten gewähren, ohne in den Laderaum einzusteigen.

Ebenfalls serienmäßig mit an Bord ist eine stabile Alu-Bodenwanne, die rundherum verschweißt ist. Dies soll das Eindringen von Flüssigkeit verhindern. Die Kühlaufbauten sind darüber hinaus HACCP-geprüft.

Zur Grundausstattung zählt auch der Türfeststeller Easy Lock, der die offenen Hecktüren über einen starken Magneten festhält und nur über eine spezielle Entriegelung gelöst werden kann, so das Unternehmen.

Ein neuer Aufstiegstritt soll ein schnellen und einfachen Bedienen ermöglichen, die Sicherung erfolgt magnetisch. Zwei ausklappbare Stufen sollen dem Fahrer das Betreten des Laderaums erleichtern.

Individuell können zum Beispiel die notwendige Ladungssicherung, Kältevorhänge oder Regale eingebaut werden. Beide Kühlaufbauten werden im Werk in Dornstadt bei Ulm nach Kundenwunsch ausgestattet.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung