Werbung
Werbung
Werbung

KEP-Dienste: Korea Post und TPG bilden strategische Partnerschaft

Das koreanische Postunternehmen Korea Post und der niederländische Post-, Express- und Logistikkonzern TPG N.V., haben die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding (MOU) bekannt gegeben, das die Grundlage für eine breit angelegte strategische Zusammenarbeit schaffen soll.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Die Kooperation baut auf der Partnerschaft auf, die seit 2001 im internationalen Expressgeschäft zwischen Korea Post und TPG besteht. Eine Delegation der koreanischen Post unter der Leitung von Herrn Koo, President Korea Post, besuchte kürzlich auf Einladung von Peter Bakker, Vorstandsvorsitzender von TPG, die Hauptgeschäftsstelle des Konzerns in den Niederlanden. Während des Besuchs unterzeichneten Koo und Bakker ein MOU, das u.a. die sofortige Gründung einer Taskforce vorsieht, welche die Möglichkeiten zur erfolgreichen Zusammenarbeit beider Partner in den Bereichen Post und Express erarbeiten soll. TPG N.V. bietet unter den Markennamen TPG Post und TNT weltweit Post-, Express- und Logistikdienste an. Der Konzern beschäftigt über 160.000 Mitarbeiter in 62 Ländern und ist in mehr als 200 Ländern aktiv. In 2002 belief sich der Gesamtumsatz von TPG auf EUR 11,7 Milliarden, was einer Zuwachsrate von 5% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im ersten Halbjahr 2003 ist der Umsatz um 1% gestiegen. TPG N.V. ist an den Börsen in Amsterdam, New York, London und Frankfurt notiert.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung