KEP-Dienste: Hermes will weiterhin auch persönlich zustellen

Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) will weiterhin auf eine persönliche Zustellung von Sendungen an den Kunden festhalten.
Torsten Buchholz

Das ist einer aktuellen Erklärung des Paketdienstleisters zu entnehmen, der damit offenbar einer Diskussion über anderslautende Gerüchte ein Ende setzen will. Wie gewohnt würden auch künftig bis zu vier Zustellversuche beim Empfänger durchgeführt. Planungen des Wettbewerbs, Kunden künftig verstärkt zur Abholung von Paketen in Paketannahmestellen zu verpflichten und die Haustürzustellung zu reduzieren, würden nicht verfolgt, heißt es in einer entsprechenden Erklärung der HLGD.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »