Werbung
Werbung
Werbung

KEP-Dienste: Hermes erhöht Preise für Geschäftskunden

Der Paketdienstleister Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) will die Versandpreise für ihre geschäftlichen Auftraggeber zum 1. Januar 2015 um durchschnittlich 3,9 Prozent anheben.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Mit der neuen Preisgestaltung man auf steigende Kosten in den Bereichen Energie, Transport und Personal, so das Unternehmen. „In der Paketbranche sind die Margen trotz stetig verbesserter Services und Leistungen auf Seiten der Dienstleister weiterhin extrem niedrig. Demzufolge müssen wir die anwachsenden Kosten auch in unserer Preisstruktur abbilden“, sagt Thomas Horst, Geschäftsführer Sales bei der HLGD.

Im vergangenen Geschäftsjahr hatte der Paketdienstleister eigenen Angaben zu folge auf Preisanhebungen verzichtet. Die neuen Preise würden auch den gesetzlichen Mindestlohn berücksichtigen, der am 1. Januar 2015 Inkrafttreten wird, heißt es in einer Erklärung von Hermes.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung